Rick Ross Vermögen, Alter

Rick Ross Vermögen :Am 28. Januar 1976 wurde Rick Ross in Clarksdale, Mississippi, zur Welt gebracht. Ross verbrachte seine Kindheit in den rauen Vierteln von Miami, Florida, wo er geboren und aufgewachsen ist. Sein Interesse an Musik hingegen rettete ihn schließlich vor einem Leben voller Kriminalität und Unsicherheit und wurde zum Auslöser seiner Flucht. Größen wie Tupac Shakur, Notorious B.I.G. und Jay-Z hatten großen Einfluss auf Ross, als er seine Karriere als Rap-Künstler in der Musikindustrie begann.

Rick Ross Vermögen
Alter47 Jahre
GeburtsdatumJanuary 28, 1976
GeborenClarksdale, Mississippi, United States
BerufUS-amerikanischer Rapper
Gewicht90 kg
Grobe1.8 m
Vermögen150 Millionen Dollar

Rick Ross Vermögen

Sein Einkommen beträgt 150 M$

Rick Ross Vermögen

Karriere

Rick Ross ist eine Hommage, die Ross dem legendären Drogenbaron Freeway Ricky Ross erwies, indem er den Namen Rick Ross als seinen Künstlernamen annahm. Diese Entscheidung würde letztendlich zu Kontroversen und rechtlichen Problemen führen.

Dennoch war es diese Identität, die es ihm ermöglichte, die einzigartige Geschichte zu entwickeln, die ihn als Straßenhändler, der zum Rap-Milliardär wurde, auszeichnet. Der Beginn von Ross‘ Karriere in der Popmusik war geprägt von seiner Unterzeichnung bei Slip-N-Slide Records im Jahr 2006, gefolgt von seiner Unterzeichnung bei Def Jam Recordings im folgenden Jahr.

Rick Ross geriet nach der Veröffentlichung seines ersten Studioalbums „Port of Miami“ im Jahr 2006 in den Fokus der Öffentlichkeit. Das Album war ein finanzieller Erfolg, der Ross ins Rampenlicht rückte. Dieses Album etablierte Ross als eine Kraft, mit der man im Rap-Bereich rechnen muss. Hits wie „Hustlin‘“ und „Push It“ trugen zum Erfolg des Albums bei.

Sein besonderer Stil, der sich durch lebendiges Geschichtenerzählen, üppige Bilder und eine kraftvolle Darbietung auszeichnete, brachte ihm kritisches Lob und eine engagierte Fangemeinde ein.

Rick Ross war im Laufe seiner Karriere sehr erfolgreich und veröffentlichte eine Reihe von Kritikern gefeierter Alben wie „Trilla“ (2008), „Teflon Don“ (2010), „God Forgives, I Don’t“ (2012), und „Lieber du als ich“ (2017). Sein Katalog umfasst Singles mit Top-Charts wie „Aston Martin Music“, „The Boss“ und „Gold Roses“, die alle in Zusammenarbeit mit Hip-Hop-Giganten wie Drake, Jay-Z und Lil Wayne aufgenommen wurden.

Der Unternehmergeist, den Rick Ross besitzt, unterscheidet ihn von vielen seiner Branchenkollegen. Er hat den Umfang seiner Beteiligungen durch die Teilnahme an verschiedenen kommerziellen Aktivitäten erweitert, von denen die bemerkenswerteste seine Beteiligung an Wingstop-Franchisenehmern ist.

Ross hat sich durch seinen scharfen Blick für das Geschäft, der es ihm ermöglicht hat, die Grenzen der Musikindustrie zu überwinden, den Ruf eines klugen Unternehmers erworben.